Hauptversammlung

Am 12. Februar fand im Restaurant Hohfirst die 32. Hauptversammlung des Seilzieherclub Waldkirchs statt. Präsident Ralph Eigenmann konnte 42 Mitglieder begrüssen.
In seinem Jahresbericht erwähnte der Präsident, dass das Heimturnier mit der 2. „No Limit“-Party wiederum ein Erfolg war und mit einem Gewinn abgeschlossen werden konnte. Zudem kann der Verein in diesem Jahr vier neue Aktiv- und ein neues Passivmitglied aufnehmen.

Wahlen und Ehrungen
Marcel Rutz verlässt nach neun Jahren den Vorstand. Als Materialchef hat er zuletzt noch ein Gerät fertiggstellt, mit dem auch Einzelpersonen das Seilziehen im Kraftraum trainieren können. Sein Platz konnte durch Manuel Allenspach aus Gossau besetzt werden.
Martin Müller aus Bischofszell wurde für seine 30jährige Aktivmitgliedschaft geehrt.

Ausblick
Saisonhöhepunkt in diesem Jahr für die Elitemannschaft wird die WM in Schweden sein. Das U19-Team freut sich auf das GENSB-Turnier (internationales Jugendturnier) in Stans.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.